SELBSTVERTEIDIGUNG HAMBURG

Lerne dich im Notfall selber zu verteidigen

Wahrscheinlich kennt jeder dieses mulmige Gefühl, das sich einstellt, wenn man nachts durch ein menschenleeres Parkhaus geht, und einem zwielichtige Personen entgegenkommen.

Kampfsportarten wie z. B. Boxen, Thai- und Kickboxen und Brazilian Jiu-Jitsu bieten per se eine gute Grundlage, um Schüler auf einen völlig unkooperativen Gegner vorzubereiten. Da es sich hierbei jedoch um Kampf’sport’arten handelt, konzentrieren sich diese ausschließlich auf eins-zu-eins Auseinandersetzungen mit vorgegebenen Techniken, abgegrenzten Bereichen und einem festen Regelwerk.

Echte Gewalt dagegen ist schnell, dynamisch und vollkommen chaotisch. Mindestens eine Person in der Begegnung wird versuchen, eine andere zu verletzen und keine Person wird wissen, was die Andere als nächstes tun wird. Es ist nicht das, was du in den meisten Filmen siehst oder in den meisten Kampfkunst-Einheiten lernst. Und genau hier setzt Selbstverteidigung Hamburg an.

Selbstverteidigung Hamburg bietet realistische Selbstverteidigung als Personal Training und folgt drei Grundprinzipien:

  • Prävention
  • Bewusstsein
  • Deeskalation
selbstverteidigung hamburg

Viele traditionelle Kampfkünste geben vor, dass sie sich z.B. auf Selbstverteidigung Hamburg für Frauen konzentrieren, jedoch nicht in halbwegs realistischen Situationen (Sparring od. Randoori) trainieren, in denen sie auf unkooperative Gegner treffen, die auch zurückschlagen. Das physische Training ist auch nur die eine Seite der Medaille. Echte Selbstverteidigung, wie in unserem Selbstverteidigungskurs Hamburg, beginnt schon im Kopf. Gewalt ist negativ und destruktiv, doch wenn man anfängt paranoid zu werden und hinter jeder Ecke einen Angriff vermutet, sinkt die eigene Lebensqualität und man zieht Aggressoren mit seiner ängstlichen Art an, wie Honig Fliegen anzieht.

Darauf aufbauend praktizieren wir im Selbstverteidigungskurs Hamburg grundlegende und für jeden erlernbare Standardreaktionen, sodass wir diese in einer Notsituation instinktiv abrufen, ohne darüber nachdenken zu müssen. Im Gegensatz zu einem riesigen Portfolio an Techniken ist es auf der Straße von Vorteil, einen kühlen Kopf zu bewahren und eine Handvoll leicht abrufbarer praktischer Techniken zu beherrschen, die auch körperlich unterlegene Personen wie Frauen oder Kinder sicher, schnell und effektiv auf unterschiedliche Verteidigungsszenarios anwenden können.

Anders als bei einem normalen Selbstverteidigungskurs teilen wir hier besonders Schläge mit der offenen Hand aus, greifen und lernen uns aus scheinbar chancenlosen Situationen zu befreien, um schnellstmöglich Abstand zum Aggressor zu gewinnen. Im Rahmen von Selbstverteidigung Hamburg biete ich als lizenzierter Krav Maga- und langjähriger Kampfsporttrainer auch einen Selbstverteidigungskurs für Frauen, Kinder und Jugendliche an, um diesen in brenzligen Situationen einen Notfallplan an die Hand zu geben zu können. Das Selbstverteidigungstraining konzentriert sich auf kampferprobte, einfach zu erlernende Techniken und realistisches Training.

Selbstverteidigung Hamburg – Kostenloses Probetraining*

$$

Beim Kauf einer 10er Karte gibt es 1 Paar Boxbandagen gratis

$$

Beim Kauf einer 20er Karte gibt es 1 Paar Boxbandagen und qualitative Boxhandschuhe aus Leder

$$

Zu jedem Training kann Leihausrüstung zur Verfügung gestellt werden

$$

Sport- und Videoanalysen für einen schnellen Trainingsfortschritt

*Das Angebot gilt ausschließlich beim Kauf einer Mehrfachkarte oder der Buchung eines längerfristigen Trainingszeitraumes. Die entstandenen Kosten für das Probetraining werden nach dem Kauf zurückerstattet.

Selbstverteidigung griffe
Selbstverteidigung training

Selbstverteidigung speziell für Frauen

Worauf kommt es bei Selbstverteidigung für Frauen an?

Unser Selbstverteidigungskurs für Frauen in Hamburg bietet das nötige Rüstzeug, um sich in Notsituationen erfolgreich zur Wehr zu setzen. Dabei greife ich als ausgebildeter Selbstverteidigungs Trainer, Personal Trainer und Gründer von Your Boxing Coach für die Selbstverteidigungskurs Inhalte auf meine mehr als 25-jährige Erfahrung in unterschiedlichen Kampfkünsten und der langen Zeit im Hamburger Sicherheitsdienst zurück.

Welche Vorteile hast du, um an einem Selbstverteidigungskurs für Frauen teilzunehmen?

Selbstschutz
Erlernen von Konfliktmanagement und Deeskalationstechniken
Physische Fitness
Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein stärken

Als Selbstverteidigungs Trainer bin ich ein entschiedener Gegner von Angstmacherei. Im Gegensatz zu anderen Städten leben wir in Hamburg sehr sicher. Und wenn man ängstlich durchs Leben läuft, gerät man meiner Meinung nach schneller in Konflikte, als andersherum.
Es ist aber auch nicht von der Hand zu weisen, das Gewaltdelikte in einer Großstadt wie bspw. Hamburg geschehen. Nur ein kleiner Bruchteil davon landet in den regionalen Nachrichten. Häufig stehen Frauen im Mittelpunkt dieser Gewaltverbrechen, ob im eigenen Zuhause, auf dem Hin oder Rückweg von der Arbeit oder beim abendlichen Ausgehen. Mal ganz abgesehen von Sexualdelikten, werden vor allem Frauen häufig als verletzliche und einfache Ziele betrachtet, bei denen ein Aggressor mit weniger Gegenwehr zu rechnen hat.

Doch dies muss nicht so sein! Mein Selbstverteidigungskurs in Hamburg bietet jede Menge Möglichkeiten, die jedem helfen können, sich in Notsituationen zu schützen. Die empfundene Passivität kann eine Frau durchaus zu ihrem Vorteil nutzen, jedoch muss sie im Gegenzug unbedingt bereit sein, sich im Falle eines Angriffs souverän und ohne Abstriche zur Wehr zu setzen. Aber auch für Männer, die Selbstverteidigung lernen wollen, eignet sich mein Kurs, um das Selbstbewusstsein zu stärken und sicherer durchs Leben zu gehen.

Selbstverteidigung hamburg
Selbstverteidigungskurs hamburg

Warum ist ein Selbstverteidigungskurs sinnvoll?

Weil ich mich in einem Personal Training für Selbstverteidigung komplett deinen Zielen und deinen persönlichen Voraussetzungen widmen kann und falls gewünscht, auch deine Beweggründe ermittle, die dich dazu animiert haben, mit dem Selbstverteidigungskurs Hamburg anzufangen. In diesem persönlichen Rahmen gehe ich auf deine Ängste ein, schaffe innerhalb unseres Personal Trainings einen Rahmen zum Aufbau von Selbstvertrauen und stelle dir ein Konzept zur Selbstverteidigung vor, das leicht erlernbar ist und sich durch einfache Techniken auszeichnet. In diesem Konzept rufen wir regelmäßig das Erlernte unter mentalem und körperlichem Stress ab, um annähernd reale Situationen zu simulieren. Dieses Selbstverteidigungstraining unter Stress stellt sicher, dass du die erlernten Verhaltensweisen und Techniken in einer Notsituation abrufen kannst und nicht in Schockstarre verfällst.

Unser Selbstverteidigungskurs Hamburg bietet als Personal Training oder als Training für kleine Gruppen noch weitere Vorteile:

  • Wir trainieren in einem Tempo, dass für dich geeignet ist
  • Bei Schwierigkeiten in der Umsetzung üben wir solange, bis alles sitzt
  • Viel schnellerer Lernerfolg, als in einem unpersönlichen Unterricht
  • Auf diese Weise baust du schneller Vertrauen in deine Fähigkeiten auf
  • Wir konzentrieren uns auf speziell für dich ausgewählte Techniken
  • Der Selbstverteidigungskurs Hamburg bietet eine private Atmosphäre, in der auch Emotionen zugelassen sind
  • Das Personal Training dient als Ergänzung zum regulären Unterricht
  • Du entscheidest, wann und wo wir trainieren

In dem Selbstverteidigungstraining betrachten wir zunächst einmal theoretisch das Thema Gefahrensituation und wie wir dieser von bestenfalls präventiv entkommen können. Haben wir dies erstmal geklärt, müssen wir uns mit den Ängsten beschäftigen, die uns in einer Notsituation einholen werden. Im Anschluss daran beschäftigen wir uns mit unserem Selbstvertrauen, dass wir durch praktische Übungen und im Fitnessteil aufbauen und stärken. In diesem Teil fokussieren wir das Selbstverteidigungstraining auf alle motorischen Grundeigenschaften, ohne die man einer waffenlosen Notsituation nur schwer entkommen kann.

Der Selbstverteidigungskurs Hamburg eignet sich für jeden, unabhängig der eigenen Fitness. Ebenso wie für Profi- oder Freizeitsportler, Einzelpersonen oder Gruppen.

Beim Krav Maga handelt es sich nicht um eine Sportart, bei der Kontrahenten in einem sportlichen Wettkampf gegeneinander antreten. Krav Maga ist ein reines Selbstverteidigungssystem, dass den positiven Nebeneffekt der sportlichen Fitness mit sich bringt, sofern man es ausreichend trainiert. Beim Krav Maga wird auf praktische Techniken unterschiedlicher Kampfsportarten und Kampfkünste zurückgegriffen, die aus dem Boxen, Muay Thai, Judo, Brazilian Jiu-Jitsu, Wing Chun und dem Straßenkampf abstammen. Im Selbstverteidigungskurs Hamburg erlernen wir ausschließlich Techniken, die auf natürlichen Funktionsbewegungen und Reaktionen basieren.
Im Fokus unseres Selbstverteidigungskurs liegt das richtige Reagieren unter Stress, dem frühen Erkennen von Gefahrensituationen und dem geschickten Verhalten, diesen aus dem Weg zu gehen.

Selbstverteidigung Hamburg

Probetraining anfragen

Profitiere von 25 Jahren Expertise aus unterschiedlichen Bereichen des Kampfsports und erlebe echte Fitness, die deine Lebensqualität auf ein neues Level hebt!